Immobilienkompetenz für Rhein-Main, Frankfurt

BLOG

Frankfurt: Preise für Wohneigentum auf Rekordniveau

16. Februar 2018 | Alexander Köhl | Immobilienmarkt, Frankfurt

Die Preise für Wohneigentum in Frankfurt befinden sich auf Rekordniveau, wie die Frankfurter Rundschau in ihrer Onlineausgabe berichtet. Allein im vergangenen Jahr stiegen die Preise für Wohnungen und Häuser in der Mainmetropole um 11,3 Prozent. Eine Neubau-Eigentumswohnung kostet im Durchschnitt 5.380 Euro pro Quadratmeter. Für die teuersten Unterkünfte, an der Börsenstraße und im neuen Henninger-Hochhaus, werden bereits 22.000 Euro pro Quadratmeter verlangt.

Quelle: Frankfurt Rundschau Online, 16.01.2018

Weblink zum Artikel: http://www.fr.de/frankfurt/wohnen/immobilienpreise-rekordpreise-bei-wohneigentum-a-1428027

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare